Supervision & Coaching
Nordhessen

Berater_innen finden

Peter Schmahl

Kontakt

Peter Schmahl

+49 561 773125
+49 1522 3900180
0561/3169937
Hermannstraße 10, 34117 Kassel

Beratungsangebot

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Justiz
  • Kindheit
  • Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Kunst
  • Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Sonstige Branchen
  • Soziale Arbeit

Arbeitsfelder

Beratungsangebot:

  • Supervision, Einzel, Gruppe, Team, Leitung
  • Coaching
  • Lehrsupervision
  • Teamentwicklung
  • Moderation von Klausur- und Teamtagen

Tätigkeitsfelder:

  • Kinder- und Jugendhilfe: Jugendämter, Kitas, stationäre Einrichtungen und ambulante Maßnahmen
  • Sucht
  • Psychiatrie: Allgemeinpsychiatrie, Gerontopsychiatrie und Forensik
  • Altenhilfe
  • Behindertenarbeit
  • Bewährungshilfe
  • Interkulturelle Arbeit, Migration
  • Hospiz und Palliative care
  • Schule
  • Gesundheitswesen, klinischer und ambulanter Bereich
  • Verwaltung
  • Dienstleistung

Qualifikationen

Ausbildung und Abschlüsse:

  • Diplom Supervisor
  • Diplom Sozialarbeiter und Sozialpädagoge

Fortbildungsschwerpunkte:

  • Gesprächsführung
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Mediation
  • Systemische Beratung
  • Gestalttherapie
  • Psychodrama
  • Gruppendynamik
  • Metaplan Moderatorentraining
  • PQA, Personalentwicklung, Qualifizierungsansätze, Arbeitsgestaltung
  • ZRM Zürcher Ressourcen Modell

Wissenswertes

Seit Abschluss meines ersten Studiums 1980 an der Gesamthochschule Kassel als Diplom Sozialarbeiter und Sozialpädagoge war ich zehn Jahre in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern sowie der Fortbildung tätig.
1986 schloss ich das Aufbaustudium Supervision an der Universität Kassel als Diplom Supervisor erfolgreich ab. 1991 gründete ich das Beratungsbüro für Supervision, Coaching und Fortbildung in Kassel. Seit dieser Zeit bin ich selbständig tätig. Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv), dem Berufsverband für SupervisorInnen. Seit 1998 bin ich als Lehrsupervisor an der Universität Kassel, im Studiengang Supervision und ab 2008 dann im Masterstudiengang Mehrdimensionale Organisationsberatung, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung, tätig.

Lebenslanges Lernen bedeutet für mich, meine Kompetenz und Qualität durch regelmäßige Fortbildung und Kontrollsupervision, sowie durch die Teilnahme am Verfahren der kontinuierlichen Qualitätsentwicklung der DGSv, nachhaltig weiter zu entwickeln und zu sichern.
Ich bringe mehr als 25 Jahre Erfahrung im Non Profit und Profit Bereich mit.

Mögliche Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Diversity
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Gender
  • Gesundheitsmanagement
  • Karriere/ Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Qualitätssicherung

  • kontinuierliches Qualitätsverfahren der DGSv
  • kollegiale Intervisionsgruppe, 10 Sitzungen im Jahr
  • Kontrollsupervision nach Bedarf
  • kontinuierliche Fortbildungen zu aktuellen Themen
Zurück